(This was not Charlie Chaplin)

In diesem Zyklus habe ich bewusst auf bestehendes Fotomaterial zurückgegriffen, um so einen historischen Vergleich zu schaffen. Auf der einen Seite die Szenen aus den Chaplin-Filmen "The Kid", "The Gold Rush", "Shoulder Arms" oder "The Great Dictator" und auf der anderen Seite die gesellschaftliche Realität in den Jahren 1933 bis 1945 in Deutschland und Europa mit "entartet", "Blut und Tränen", "Im Ghetto" oder "die Frage nach der Moral" und vieles mehr.

Der Bilderzyklus soll die Menschen zum Nachdenken bringen, zum Vergleichen, zum Überprüfen, was für ein Film oder eine Dokumentation welche Wirkung bei jedem selbst hinterlassen hat. Sind innerliche Verwechslungen ausgeschlossen? Ist die Informationsfülle richtig sortiert? Bin ich als Mensch im richtigen Film?

All denen, die zweifeln und auch den Neonazis möchte ich einmal ganz klar und deutlich sagen: "Das war nicht Charlie Chaplin". Es ist eine Aussage gegen rechtsradikale Tendenzen, die leider unser Zeitgeschehen wiederum bedrücken.

Die Bildertafeln haben das Format 100 x 150 cm und sind mit Acrylfarben auf Resopallochplatte gemalt. Jedem Bild ist eine Erklärung über Personen oder Filmausschnitte beigefügt um auch jungen Menschen die Gelegenheit zu geben, sich mit der historischen Zeit von 1933 bis 1945 auseinander zu setzen.

01 this was not Charlie Chaplin
Das war nicht Charlie Chaplin
02 he was a quite normal baby
Er war ein ganz normales Baby
03 he was a great actor
Er war ein großer Schauspieler
04 that was not a matter of morals
Das war nicht eine Frage der Moral
05 an aryan nonsense
Ein arischer Unsinn
06 degenerated-rejected
Degeneriert
07 in the ghetto
Im Ghetto
08 the world laughed its head off
Die Welt lachte sich kaputt
09 blood and tears
Blut und Tränen
10 the senseless slaughter
Das sinnlose Schlachten
11 we were the chosen people
Wir sind das Volk
12 that was Charlie Chaplin
Das war Charlie Chaplin

presse poster impressum © 2011